Empty Touch-Shiatsu 'advanced' | 03.11. - 07.11.2021

Trauma-Arbeit am Meridian und im Energiefeld
  • 1 Seminar
  • 2 Teilnehmerdaten
  • 3 Übersicht
Um uns und unsere Klienten wieder an die Essenz zu erinnern, lernen wir Übungen für die zentrale Himmel-Erd-Achseund für die Resonanz mit den verschiedenen Aspekten der Potenziale im Menschen.

Unkomplizierte, dynamische und spielerische Techniken werden in den Behandlungs-Ablauf integriert und ermöglichen eine gezielte Trauma-Arbeit im Shiatsu auf energetischer Ebene mit Hilfe des Einheits-Pinzips (Reunificaton).

Eine achtsame und respektvolle Atmosphäre mit begleitenden Übungen in Bewegung und Stille bieten den Rahmen für ein intensives Miteinander im entsprechenden Geist.

Kursziel:

In diesem Empty Touch Themenkurs werden wir in dieser Haltung auf traumatische Erfahrungen und deren Einprägungen in unseren Energiekörper eingehen.

Traumatische Erfahrungen sind Verletzungen unserer Verbindungen mit dem Leben und unseres Geborgenheitsgefühls im Leben.

Wir verlieren unsere Erinnerung daran, dass wir ein Teil des Ganzen sind und eine Schatzkammer menschlicher Potenziale. Trauma ist letztlich eine Chance, uns gegenseitig an unsere wertvollen Potenziale zu erinnern.

Voraussetzungen:
Mindestens 1 Empty Touch-Shiatsu 'advanced' oder vergleichbare Vorerfahrung im multidimensionalen Shiatsu.
Quellhof Allgäu, Oy-Mittelberg
695,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.

Frühbucherpreis bis 31.08.2021: 550,00 EUR inkl. 0,00 EUR (0,0%) MwSt.
Gültig: 30.11.20 - 31.08.21

03.11.2021 17:00 - 07.11.2021 15:30

Helmut Bräuer, Shiatsu-Lehrer (GSD-anerkannt)

Anmelden